IKON Schließzylinder

Systeme ohne Sicherungskarte

 

Standardprofil N1. - System P0

Bewährtes IKON-Profil im System P0 mit 5 aktiv wirkenden, gefederten Stiftzuhaltungen. Das Profil N1 ist als parazentrisches Profil ausgeführt und bietet in Verbindung mit speziellen Stiftkombinationen eine solide Aufsperrsicherheit.

Produktbeschreibung

  • 5 gefederte Stiftzuhaltungen = Nachschließsicherheit
  • Parazentrisches Schlüsselprofil = Aufsperrsicherheit
  • Nach DIN Klasse 70
  • Beidseitige Schließbarkeit optional = Gefahrschlüsselfunktion
  • Schlüssel mit eckiger Metallreide
  • Schlüssel ungeprägt – Prägung der Schließungsnummer nur gegen Aufpreis erhältlich

 

Standardprofil N2. - System TK5

Bewährtes IKON-Profil in der Traditionsklasse TK5 mit 5 aktiv wirkenden, gefederten Stiftzuhaltungen. Das Profil N2 ist als parazentrisches Profil ausgeführt und bietet in Verbindung mit speziellen Stiftkombinationen eine solide Aufsperrsicherheit.

Produktbeschreibung

  • 5 gefederte Stiftzuhaltungen = Nachschließsicherheit
  • Parazentrisches Schlüsselprofil = Aufsperrsicherheit
  • Optional mit Anbohrschutz der Klasse 1 (AB=1) oder 2 (AB=2)
  • Optional VdS-A zertifiziert
  • Nach DIN Klasse 70
  • Beidseitige Schließbarkeit optional = Gefahrschlüsselfunktion
  • Schlüssel mit runder Metallreide

 

Systeme mit Sicherungskarte

 

Standardprofil AEP10 - System P0

Hochwertiges IKON-Profil im bewährten System P0 mit 5 aktiv wirkenden, gefederten Stiftzuhaltungen. Das Profil AEP10 (Arcus-Profil) ist ein patentiertes, parazentrisches Profil und bietet durch zwei versetzt zueinander angeordnete Profilabschnitten ein hohes Maß an Aufsperr-, Nachschließ- und Abtastsicherheit und einen sehr guten Schlüssel – Kopierschutz.

Produktbeschreibung

  • 5 gefederte Stiftzuhaltungen = Nachschließsicherheit
  • Parazentrisches Schlüsselprofil = Aufsperrsicherheit
  • Geschütztes Schlüsselprofil mit Sicherungskarte
  • Anbohrschutz Klasse 0+1 (AB=0+1)
  • Schutz gegen Picking durch spezielle Profilausführung
  • Beidseitige Schließbarkeit optional = Gefahrschlüsselfunktion
  • Nach DIN Klasse 70
  • Schlüssel mit eckiger Metallreide

 

Flachprofil Vector FP04 - System SK6

Hochwertiges IKON-Profil in der Sonderklasse SK6 mit 6 aktiv wirkenden, gefederten Stiftzuhaltungen. Dieses neue Profil basiert auf einem langfristigen Patent, welches speziell als Maßnahme gegen aktuelle und gängige Öffnungstechniken entwickelt wurde und diese in hohem Maße erschwert. Das Profil FP04 ist als parazentrisches Profil ausgeführt und verfügt optional uber Zertifizierungen nach DIN, VdS.

Produktbeschreibung

  • 6 gefederte Stiftzuhaltungen = Nachschließsicherheit
  • Parazentrisches Schlüsselprofil = Aufsperrsicherheit
  • Geschütztes Schlüsselprofil mit Sicherungskarte
  • Zertifizierung und Kennzeichnung nach DIN 18252, Klasse 80
  • Anbohrschutz Klasse 1 (AB=1), optional Klasse 2 (AB=2) und optional Klasse 3 (AB=3)
  • Optional: VdS Home, B oder B+
  • Hoher Schutz gegen Picking durch spezielle Profilausführung und Stiftkombination
  • Beidseitige Schließbarkeit (GE=BS) = Gefahrenschlüsselfunktion
  • Schlüssel mit eckiger Metallreide
  • Von Versicherern und Kriminalpolizei empfohlen

 

Sperr-Rippe Vector 1RP04 - System SK6

Hochwertiges IKON-Sperr-Rippenprofil in der Sonderklasse SK6 mit 6 aktiv wirkenden, gefederten Stiftzuhaltungen. Dieses Profil basiert auf einem langfristigen Patent, welches speziell als Maßnahme gegen aktuelle und gängige Öffnungstechniken entwickelt wurde und diese in hohem Maße erschwert. Das Profil 1RP04 ist als parazentrisches Profil ausgeführt und verfügt standardmäßig über Zertifizierungen nach DIN, VdS Home, optional VdS B+. An den Längsseiten des Schlüssels sind beidseitig die Sperr-Rippen angeordnet. Diese Sperr-Rippen werden im Schließzylinder von Sperr-Rippenstiften abgetastet. Daraus ergeben sich eine besonders hohe Aufsperr-, Abtast- und Nachschließsicherheit sowie ein erhöhter Schlüssel-Kopierschutz.

Produktbeschreibung

  • 6 (+2) gefederte Stiftzuhaltungen = Nachschließsicherheit
  • Parazentrisches Sperr-Rippen-Schlüsselprofil = Aufsperrsicherheit
  • Geschütztes Schlüsselprofil mit Sicherungskarte
  • Zertifizierung und Kennzeichnung nach VdS Home oder optional VdS B+, BZ+
  • Zertifizierung und Kennzeichnung nach DIN 18252, Klasse 82
  • Anbohrschutz Klasse 2 (AB=2) und optional Klasse 3 (AB=3)
  • Beidseitige Schließbarkeit (GE=BS) = Gefahrenschlüsselfunktion
  • Hoher Schutz gegen Picking durch spezielle Profilausführung, Stiftkombination und zusätzliche Sperrabtastung
  • Schlüssel mit eckiger Metallreide
  • Von Versicherern und Kriminalpolizei empfohlen

 

Wendeschlüsselprofil W10 - System WSW

Hochwertiges IKON-Wendeschlüsselprofil mit 11 aktiv wirkenden, gefederten Zuhaltungen. Die Abtastung beim Wendeschlüssel-System erfolgt zum einen durch 6 im Schließzylinder mittig angeordnete Stiftzuhaltungen sowie durch 5 seitlich im Schließzylinderkern angebrachte Fingerstifte. Der im Schlüsselprofil angebrachte Hinterschnitt (Undercut) sorgt zudem für eine sehr komplexe Form des Schlüssels sowie erhöhten Schlüssel-Kopierschutz. Die Forderungen nach technischem Kopierschutz des Schlüssels sowie Nachschließ- und Aufsperrsicherheit werden mit dem Wendeschlüsselprofil W10 in einem sehr hohen Maß erfüllt. Das Profil W10 verfügt weiterhin standardmäßig über Zertifizierungen nach DIN, VdS sowie einen modularen Aufbau zur einfachen und schnellen Längenanpassung.

Produktbeschreibung

  • 11 (6+5) gefederte Stiftzuhaltungen = Nachschließsicherheit
  • Schlüsselprofil beidseitig mit Undercut und Wellencodierung. Abtastung mittels fünf zusätzlicher, gefederter Wellenabtaststifte (Fingerstifte) = Aufsperrsicherheit
  • Geschütztes Schlüsselprofil mit Sicherungskarte
  • Zertifizierung und Kennzeichnung nach VdS B serienmäßig, optional BZ
  • Zertifizierung und Kennzeichnung nach DIN Klasse 82
  • Anbohrschutz Klasse 2 (AB=2)
  • Beidseitige Schließbarkeit (GE=BS) = Gefahrenschlüsselfunktion
  • Baukastensystem zur einfachen und schnellen Längenänderung
  • Schlüssel mit griffiger, ovaler Schlüsselreide
  • Von Versicherern und Kriminalpolizei empfohlen

 

Kundenprofil mit Sicherungskarte

 

Sperr-Nockenprofil Vector ...NP - System SK6

Hochwertiges IKON-Sperr-Nockenprofil in der Sonderklasse SK6 mit 6 aktiv wirkenden, gefederten Stiftzuhaltungen. Dieses Profil basiert auf einem langfristigen Patent, welches speziell als Maßnahme gegen aktuelle und gängige Öffnungstechniken entwickelt wurde und diese in hohem Maße erschwert. Das Profil …NP ist als parazentrisches Profil ausgefuhrt und verfügt standardmäßig über Zertifizierungen nach DIN, VdS Home, optional VdS B. An den Längsseiten des Schlüssels sind beidseitig die sog. Sperr-Nocken angeordnet. Diese Sperr-Nocken werden im Schließzylinder von Sperr-Nocken- bzw. Labyrinthstiften abgetastet. Daraus ergeben sich eine besonders hohe Aufsperr-, Abtast- und Nachschliessicherheit sowie ein erhöhter Schlüssel-Kopierschutz.

Produktbeschreibung

  • 6 (2+2) gefederte Stiftzuhaltungen = Nachschließsicherheit
  • Parazentrisches Sperr-Nocken-Schlüsselprofil = Aufsperrsicherheit
  • Geschütztes Schlüsselprofil mit Sicherungskarte
  • Zertifizierung und Kennzeichnung nach VdS Home oder VdS B, BZ
  • Zertifizierung und Kennzeichnung nach DIN 18252, Klasse 82
  • Anbohrschutz Klasse 2 (AB=2) und optional Klasse 3 (AB=3)
  • Beidseitige Schließbarkeit (GE=BS) = Gefahrenschlüsselfunktion
  • Hoher Schutz gegen Picking durch spezielle Profilausführung, Stiftkombination und zusätzliche Sperrabtastung
  • Schlüssel optional mit farbigem Kunstoffclip (Farben: blau, gelb, grau, grün, rot, schwarz) - unterschiedliche Reidenfarben je Schließzylinder auf Anfrage
  • Schlüssel mit eckiger Metallreide
  • Kundenlogo-Prägung
  • Von Versicherern und Kriminalpolizei empfohlen
  • Achtung Neu! Optional als Baukastensystem lieferbar (GBK=J)

Wir beraten Sie gerne in Bezug auf den richtigen Schließzylinder und sind auch bei Nachschlüsseln die erste Adresse für Ihre Belange!